Die Grundlagen des Lernens

Die Teilnehmer:Innen erlernen: was Lernen bedeutet, Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen, Lernprozesse zu strukturieren und Lernergbnisse zu sichern.

Das Live-Tutorium wird nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl terminiert.

Die Teilnahme an der Lerneinheit kostet 85,-- EUR pro Person.

1. August 2022 - 31. März 2023
Kurssprache: Deutsch
Level 01 (Digitaler Anwender), Zukunftskompetenz Lernen

Kursinformationen

Wir lernen täglich, meist unbewusst. Da sich die Anforderungen in der Digitalisierung schnell ändern, ist das individuelle, selbstgesteuerte Lernen in den Vordergrund gerückt. Doch Lernen muss oft wieder gelernt werden. In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit folgenden Inhalten:

  • Was bedeutet Lernen und welche Prozesse laufen dabei im Gehirn ab?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Lernen erfolgreich ist?
  • Wie sollte man den Lernprozess strukturieren, um den Überblick über Gelerntes zu behalten?
  • Welche Merktechniken sind erfolgreich?
  • Wie kann man das Gelernte im Langzeitgedächtnis speichern und bei Bedarf abrufen?

Für wen dieser Kurs gedacht ist

  • Level 01 (Digitaler Anwender): Teilnehmer:innen dieser Kurse erlenen die sichere Anwendung von sowie eine passende Haltung gegenüber digitalen Tools und Prozessen. Der digitale Anwender ist fit im Umgang mit digitalen Tools und Prozessen.

Für diesen Kurs einschreiben

Für diesen Kurs müssen Sie sich direkt beim Kursanbieter anmelden.

Anforderungen für Leistungsnachweise

  • Die Teilnahmebestätigung erhält, wer auf zumindest 50% der Kursunterlagen zugegriffen hat.

Mehr Informationen finden Sie in den Richtlinien für Leistungsnachweise.

Dieser Kurs wird angeboten von

Sabine Schirlitz

Frau Schirlitz hat langjährige Erfahrung in der Begleitung von Unternehmen und Organisationen bei der Einführung und Optimierung ihrer Angebote in HR und Corporate Learning, der Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen Weiterbildung, Bildungstechnologie und Wissensmanagement, Durchführung von Präsenz- und Online-Trainings Die begleitete verschiedene Projekte im Rahmen des Wissensmanagements und der Lernbegleitung: 7/04 – heute Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) Ausbildungsbeauftragte, Lernbegleitung der Auszubildenden, Konzeption und Umsetzung von Präsenz- und Online-Trainings für Auszubildende. Sie war bis 2019 bei Porsche AG beschäftigt - betreute die Entwicklung und Umsetzung eines Online-Trainings für Mitarbeitende der Porsche Zentren mit Entwicklung eines Konzeptes zur Bestimmung der Kompetenzen und Erfahrungen der jeweiligen Mitarbeitenden um aus den Ergebnissen die Inhalte des Trainings zu definieren und ein entsprechendes Training zu entwerfen und umzusetzen

Schwerpunkte:

  • Organisationsberatung / Changemanagement Beratung, Konzeption, Umsetzung und Evaluierung der Digitalisierung von Weiterbildung in Unternehmen und Organisationen, Beratung und Unterstützung bei den hierfür erforderlichen Changemanagement-Prozessen vor allem in Bezug auf die Themen agiles und lernendes Unternehmen
  • Führungskräfteberatung und -coaching Beratung und Coaching von Führungskräften bei der Veränderung ihrer Rolle in agilen Strukturen, Coaching von Führungskräften bei der Implementierung, Auswahl und Nutzung digitaler Tools, Vermittlung der Kompetenzen im Rahmen der Lernberatung und -begleitung von Mitarbeitenden, Unterstützung bei der Implementierung von Methoden des Wissensmanagements
  • Vorträge, Workshops und Veröffentlichungen Die Schwerpunkte liegen hierbei auf den Themen Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, Future Skills, Digitalisierung der Weiterbildung, Zukunft der Personalentwicklung, Agiles Lernen und lernende Organisation, Unterstützung der Mitarbeitenden im Rahmen des selbstgesteuerten Lernens, Autorin für das Handbuch PersonalEntwickeln sowie Handbuch eLearning

Ausbildungen/Qualifikationen:

2017 Weiterbildung zur Social Media Managerin (IHK) 2016 Ausbildung zur systemischen Beraterin
2015 Zertifizierte Ausbilderin (IHK) 2012 Ausbildung zur international zertifizierten Moodle-Trainerin
2010 - 2012 Masterstudium Lehren und Lernen mit digitalen Medien, Abschluss M.A. eEducation
2006 - 2010 Studium der Bildungswissenschaft mit integrierter Trainerausbildung, Abschluss Bachelor of Art

Ständige Weiterbildung als Mitglied der GMW (Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft) und Lektorin aktueller wissenschaftlicher Beiträge für Fachtagungen zum Thema „Einsatz digitaler Medien in der Bildung“